Forelle

Forelle

Oncorhynchus mykiss

oncorhynchus mykiss

Diese Forellenart gehört zu den pazifischen Lachsen, ist inzwischen aber auch in Europa verbreitet. Sie wird bei uns vor allem in Aquakultur gezüchtet.

Die Forelle besitzt, wie alle lachsartigen Fische, eine typische Fettflosse auf dem Rücken. Unsere Forelle aus Aquakultur kann bis zu ca. 70 cm lang und ca. 7 kg schwer werden, je nach gewünschter Größe für das Produkt beim Abfischen. Wild lebende Forellen können bis zu 122 cm lang und ca. 11 Jahre alt werden. Je nach Lebensraum ernähren sie sich von kleinen wirbellosen Tieren wie Würmern und Schnecken, sowie von kleinen Fischen.
In Aquakultur aufgezogene Forellen werden mit speziellem Fischfutter gefüttert, dessen Zusammensetzung und Korngröße an den Entwicklungsstatus der Forellen angepasst sind.

Die Forelle enthält hochwertige Omega 3 Fettsäuren. Das feste, feine Fleisch zeichnet sich durch seinen milden Geschmack aus.

Durch den zarten Geschmack eignen sich die Iglo Forellenfilets für eine Vielzahl von schmackhaften Gerichten. Sie können sowohl gedünstet als auch in Folie gegart, gebraten, gekocht oder vom Grill genossen werden.

Hinweis:

Einige der hier genannten Informationen sind grundlegender und biologischer Natur in Bezug auf die hier beschriebene Fischart. Um detailliertere Ernährungsinformationen über Ihr Produkt zu erhalten, ersuchen wir Sie die näheren Angaben auf unseren Packungen zu beachten und verweisen auf Informationen zu unserem Sortiment auf unserer Website:

Mehr Entdecken

Hier wurde Ihr Fisch gefangen:

Italien

Code: 00-IT

Fischerei Italien

So wurde Ihr Fisch gefangen:

aus Aquakultur



Erfahren Sie mehr über unseren Beitrag zur


Entwicklung nachhaltiger Fischereien