Zander

Zander

Stizostedion lucioperca

sander lucioperca

Der Zander gehört zur Familie der echten Barsche. Er ist in Flüssen und Seen Europas und Westasiens beheimatet, kommt aber auch im Brackwasser der Ostsee vor. Zander können bis zu 1 m lang und 17 Jahre alt werden. Ihr Rücken ist grünlichgrau mit bräunlicher Marmorierung, der Bauch ist silberweiß gefärbt. Die Rückenflossen sind schwärzlich gefleckt, die vordere hat Stachelstrahlen, die hintere Gliederstrahlen. Der Zander ist ein Räuber, der sich hauptsächlich von anderen Fischen, wie z.B. Rotaugen, Barschen und Ukelei ernährt. Das feste und aromatische, leicht süßliche Fleisch des Zanders ist mit 0,7 Prozent Fettanteil sehr mager. 
Zander ist in Form unserer Iglo Fangfrisch Naturfilets erhältlich und eignet sich für vielfältige Zubereitungsarten z.B. in der Pfanne gebraten, gebacken, gedünstet oder auch vom Grill.

Hinweis:

Einige der hier genannten Informationen sind grundlegender und biologischer Natur in Bezug auf die hier beschriebene Fischart. Um detailliertere Ernährungsinformationen über Ihr Produkt zu erhalten, ersuchen wir Sie die näheren Angaben auf unseren Packungen zu beachten und verweisen auf Informationen zu unserem Sortiment auf unserer Website:

Mehr Entdecken

Hier wurde Ihr Fisch gefangen:

aus Europäischer Binnenfischerei

Türkei, Seydişehir See

Code: 05-TR

Fischerei Türkei

So wurde Ihr Fisch gefangen:

mit Kiemennetzen und vergleichbaren Netzen



Erfahren Sie mehr über unseren Beitrag zur


Entwicklung nachhaltiger Fischereien