Brioche für den Osterbrunch

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Brioche für den Osterbrunch

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'

Zutaten

250 g 
Mehl glatt
1 Packung / 8g 
Hefe trocken
80 g 
Kristallzucker
5 g 
Salz
150 g 
Weiche Butter
2 Stk mittel / 100g 
Ei(er)
100 g 
Milch
1 Packung / 7 g 
Vanillezucker
Zum Bestreichen:
1 Stk  
Dotter
4 EL 
Milch
Hagelzucker

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren (weich cremig).
  2. Mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort (nicht zu heiß) ca. 35 Minuten gehen lassen.
  3. Mit dem Rührgerät wieder zusammenkneten. 
  4. Abermals ca. 35 Minuten gehen lassen.
  5. Wieder mit dem Rührgerät zusammenkneten.
  6. Den Brioche-Teig in eine gebutterte Backform geben (Teig sollte nur die Hälfte der Höhe ausfüllen, da er weiter aufgeht).
  7. Zudecken und in der Form nochmal für ca. 20 Minuten gehen lassen.
  8. Mit verquirltem Dotter-Milch-Gemisch bestreichen.
  9. Mit Hagelzucker bestreuen.
  10. Im Backrohr bei 180°C – mittlerer Einschub ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Für das Gehen-lassen des Brioche-Teiges  können Sie auch die zugedeckte Teigschüssel bei ca. 45°C in das Backrohr stellen.