Duo von Joghurt und Himbeere

Iglo Himbeerparfait Rezept
Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad
Nährwert pro Portion:
Brennwert: 131 kcal
Eiweiß: 2 g
Kohlenhydrate: 12 g
Fett: 8 g
BE: 1
'
Kochzeit
10
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Himbeeren laut Anleitung auf der Packung auftauen lassen, mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen..
  2. Schlagobers halbfest aufschlagen. Eier und Zucker mit einem Handmixer cremig aufschlagen (Dauer ca. 5 Minuten).
  3. Himbeermark und halbgeschlagenes Obers gut unter die Eiermasse rühren.
  4. In Formen füllen und mindestens 5 Stunden tiefkühen.
Tipp

Zum Einfüllen eignen sich Anrichte-Ringe, Kaffeetassen, eine Rehrücken- oder Terrinenform.
Besonders hübsch sieht es aus, wenn man Biskuit als Boden für das Parfait nimmt. Dafür z. B. mit dem Anrichte-Ring das Biskuit ausstechen und die Parfaitmasse direkt darauf füllen.
Eine besondere feine Note erhält das Parfait, wenn man es mit etwas Himbeergeist verfeinert.