Seite teilen
Teile das Rezept

Gefüllte Hühnerbrust mit Rotkraut

Iglo Hirschrückenrotkraut Rezept
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
2
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Hühnerbrüste auf einer Seite aufschneiden und die Fläche mit Serrano Schinken belegen.

  2. Die tiefgekühlten Maroni in einem Topf mit Wasser 5 Minuten kochen. Anschließend Maroni abseihen und klein schneiden. Maroni mit Frischkäse, Salz und Pfeffer vermischen und die Frischkäse-Masse auf dem Hühnerfleisch verteilen. Danach die Hühnerbrust einrollen und mit Spagat festbinden.

  3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Hühnerrouladen rundherum anbraten. Rouladen im Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten fertig garen.

  4. Rotkraut in einem Topf erhitzen und Pommes Duchese im Backofen zubereiten. Die gegarten Rouladen aus dem Backofen nehmen, Spagat entfernen und in der Mitte durchschneiden. Gefüllte Hühnerroulade mit Rotkraut auf einem Teller anrichten.

Tipp

Andrea bloggt auf Cook Eat and Chill(i) seit März 2012 und kreiert für ihre Leser Gerichte, die nicht zu aufwändig sind, sodass sie auch nach der Arbeit noch gekocht werden können!

Seite teilen
Teile das Rezept