Seite teilen
Teile das Rezept

Iglo Lachs Strudelecken

Iglo Lachsecken
Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
30
'
Zubereitungszeit
30
Personenanzahl

Zutaten

Zubereitung

  1. Iglo Strudelteig nach Anleitung auftauen lassen.
  2. Lachs auftauen lassen und anschließend in einer Pfanne gut anbraten.
  3. Mais auftauen und pürieren.
  4. Den gebratenen Lachs in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Mais Püree, dem Hafermark und den Gewürzen vermischen.
  5. Strudelteig in gleichmäßige (ca. 6cm breite) Streifen schneiden.
  6. Etwas von der Lachsmasse darauf setzen und zu Ecken einschlagen.
  7. Die Ecken an beiden Seiten mit verquirltem Ei-Dotter bestreichen, salzen und im Backrohr auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Bei ca. 185 C°  ca. 10-14 Minuten goldbraun backen.
  8. Bei der Hälfte der Backzeit einmal wenden.
Tipp

Für besondere Knusprigkeit können die Ecken in heißem Öl goldbraun gebacken werden.
Hier müssen die Ecken nicht mehr mit Eigelb bestrichen werden.

Bitte achten Sie darauf, dass die Strudelecken bis zum Verzehr gekühlt aufbewahrt werden. 

Seite teilen
Teile das Rezept