Krokantröllchen mit Schokomaronicreme und Orangenconfit

Kochzeit
'
Personenanzahl
6
Schwierigkeitsgrad
Krokantröllchen mit Schokomaronicreme und Orangenconfit

Kochzeit
'
Personenanzahl
6
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

1 
Packung(en) 
100 
g 
Krokant
2 
Stk 
Eier
250 
g 
Maronipuree
100 
g 
Bitterschokolade
2 
EL 
Staubzucker
1 
Packung(en) 
Qimiq
500 
ml 
Schlagobers
4-5 
Stk 
Orangen
20 
g 
Zucker
5 
g 
Maisstärke
Orangenlikör

Zubereitung

  1. Zubereitung Krokantröllchen:

    • Iglo Blätterteig auftauen lassen und der Länge nach in Streifen schneiden
    • Schaumrollenformen damit einrollen und mit versprudelten Ei bestreichen
    • Mit geriebenem feinen Krokant bestreuen
  2. Zubereitung Schokomaronicreme:                                 


    • Schokoladen-Kuvertüre nach Anleitung schmelzen

    • Aufgetautes Maronipüree mit Staubzucker und 4 EL Schlagobers (flüssig) glattrühren

    • QimiQ glattrühren und mit der geschmolzenen Schokolade unter die Maronimasse mengen

    • Restliches Schlagobers halbfest aufschlagen und unter die Maroni-Schokomasse heben

    • 30 Minuten kalt stellen


  3. Zubereitung Orangenconfit:                                 

    • Orangen filetieren
    • Orangensaft, Zucker und ein Viertel der Orangenfilets einkochen
    • Mit Stärke binden und beiseite stellen
    • Die restlichen Orangenfilets in die Orangesauce geben und kalt stellen

Tipp

Wer es gerne etwas fruchtig hat, gibt bunte Beeren oder Orangen zur Schokomaronicreme.