Seite teilen
Teile das Rezept

Maroni-Honig-Eisparfait

Eisparfait mit Maroni und Honig.
Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad

Nährwert pro Portion:
Brennwert: 297 kcal
Eiweiß: 4 g
Kohlenhydrate: 41 g
Fett: 12 g
BE: 3

Maroni-Honig-Parfait ist ein tolles Dessert wenn mal Gäste da sind. Und es geht schnell!

'
Kochzeit
10
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 150 g Maronipüree
    Iglo Maronipüree
  • 2 Stk Eier
  • 2 Dotter
  • 100 g Kristallzucker
  • 100 g Honig
  • 250 g Schlagobers
  • Biskuitboden

Zubereitung

  1. Eier, Dotter und Zucker über Dampf aufschlagen.

  2. Maronipüree mit Honig glatt rühren.

  3. Schlagobers halbfest aufschlagen.

  4. Maronimasse unter die aufgeschlagenen Eier rühren, geschlagenes Obers unterheben.

  5. Mit den Parfaitformen aus dem Biskuit den Boden ausstechen. Die Masse in die Formen einfüllen und frieren.

Tipp

Maronipüree eignet sich hervorragend als Zutat für Eis, als Maroni-Spaghetti, zum Backen von Keksen und Torten aber auch für pikante Speisen.

Seite teilen
Teile das Rezept

Beliebte Rezepte

Alle Rezepte