Nudeln mit Spinat und Fleischbaellchen

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Nudeln mit Spinat und Fleischbaellchen

Nudeln mit Cremespinat-Sauce und Fleischbällchen – ein schnelles Pastagericht mit cremiger Spinatsauce und Kirschtomaten
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

3 
Stk 
Rohe Bratwürste à 100g
250 g 
Tagliatelle
120 g 
Kirschtomaten
150 ml 
Schlagobers
1 
TL 
Butter
1 Prise 
Muskat
2 el 
Öl
25 gram 
Parmesan gerieben
Salz & Pfeffer
50 g 
Sesam

Zubereitung

  1. Spinat nach Anleitung zubereiten und mit Obers verfeinern. Nach Belieben mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

  2. Inzwischen Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Wurstbrät als Bällchen aus der Haut drücken und in Sesam wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Bällchen darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 6 Minuten braten.
  3. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen. Tomaten darin rundherum ca. 2 Minuten braten. Nudeln mit Spinat-Sauce, Fleischbällchen und Tomaten anrichten, mit Käse bestreuen

Tipp

Schmeckt auch hervorragend mit Iglo Blattspinat mit Schafkäse

Am besten frischen Salat dazu reichen