Seite teilen
Teile das Rezept

Rinderfilet im Blätterteig-Spinatmantel mit Schafkäse auf Rucolasalat

Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Blätterteig antauen lassen. Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/ Umluft: 175 °C) vorheizen.
  2. iglo Blattspinat Schafkäse in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erwärmen. Danach abkühlen lassen. Rinderfilet trocken tupfen, in 4 ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Filet darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Auf einem flachen Teller abkühlen lassen.
  3. Den Blätterteig auf einer Fläche mit Mehl ausrollen und in 4 rechteckige Stücke schneiden. Den Spinat mit Semmelbrösel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je ¼ vom Spinat in die Mitte einer Blätterteigsstückes geben. Je eine Scheibe Rinderfilet darauf setzen, Blätterteig über das Fleisch klappen und die Päckchen mit Eigelb bepinseln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Backofen ca. 15 Minuten backen.
  4. Inzwischen eine Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Filets beider Orangen mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Salat putzen, waschen und trocken schleudern.
  5. Für das Dressing Joghurt mit Orangensaft, Zucker, Orangenabrieb und Zitronensaft verrühren. Mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Am Ende vorsichtig die Orangenfilets unterrühren und das Dressing über den Salat geben.
  6. Die fertigen Rinderfilets im Blätterteig-Spinatmantel mit dem Salat auf Tellern anrichten und sofort servieren.
Tipp

Wer mag, kann den Blätterteig vor dem Backen noch mit etwas Sesam bestreuen. 

Fischliebhaber können die Blätterteigpäckchen auch mit den iglo Fang Frisch Naturfilets Lachs zubereiten.

Seite teilen
Teile das Rezept