Seite teilen
Teile das Rezept

Saibling mit Erbsenpüree und Radieschensalat

Iglo Gebratenes Saiblingsfilet mit Erbsenpüree und knackigen Radieschen
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Personenanzahl

Zutaten

Zubereitung

  1. Iglo Saibling Naturfilets nach Anleitung auf der Verpackung auftauen lassen.
  2. Kochen Sie die Iglo Junge Erbsen nach Anleitung kochen und seien Sie sie anschließend gut ab.

  3. Geben Sie die Erbsen in ein hohes Gefäß und pürieren Sie sie mit ca. 75ml Suppe und etwas Salz.
  4. Für das Radieschen- Gemüse waschen Sie die Radieschen gut. Entfernen Sie die Blätter und schneiden Sie die Radieschen in Spalten.
  5. Waschen Sie anschließend den gelben Paprika, entkernen Sie ihn und schneiden Sie ihn ebenfalls in größere Stücke.
  6. Braten Sie Radieschen und Paprika in einer Pfanne mit etwas Olivenöl gut an und würzen Sie das Gemüse je nach Geschmack.
  7. Braten Sie die Saiblingsfilets ebenfalls in einer Pfanne mit etwas Olivenöl gut an und richten Sie anschließend Fisch, Erbsenpüree und Radieschengemüse auf einem Teller an.
Seite teilen
Teile das Rezept