Seite teilen
Share

Pikante Schinkenkipferl

Rezept für Schinkenkipferl aus Blätterteig
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Schinkenkipferl im Handumdrehen selbst gemacht. Aus Blätterteig und Schinken-Topfenfülle, mit Kren und Kräutern verfeinert. 

Nährwert pro Portion:
Brennwert: 460 kcal
Eiweiß: 18 g
Kohlenhydrate: 25 g
Fett: 32 g
BE: 2

'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Blätterteig nach Anleitung auf der Packung auftauen lassen. Backrohr auf 210°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Für die Fülle Schinken in möglichst kleine Würfel schneiden. Topfen mit Schinken, Zwiebel, Kren, den Italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer gut verrühren.

  3. Blätterteig aufrollen, das Papier entfernen und den Teig in der Größe von ca. 56 x 26 cm ausrollen. Teig zuerst der Länge nach halbieren, dann aus jedem Streifen 8 gleich große Dreiecke schneiden. Jedes Teigstück mit Fülle belegen, einrollen und zu Kipferln formen. Anschließend mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Ins heiße Backrohr entweder einen kleinen hitzebeständigen Behälter mit Wasser stellen oder etwas Wasser mit den Fingern vorsichtig ins Rohr spritzen, damit ein wenig Dampf entsteht. Dadurch geht der Blätterteig schön auf und die Schinkenkipferl werden besonders knusprig.

Seite teilen
Share