Spaghetti mit Blattspinat und Lachs

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad
Spaghetti mit Blattspinat und Lachs

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

250 
g 
Spaghetti
1 
Zehe(n) 
Knoblauch
Saft einer 1/2 Zitrone
100 
g 
Sauerrahm
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Aufgetautes Lachsfilet in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit gepressetem Knoblauch einreiben. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne anbraten.
  2. Währenddessen den aufgetauten Blattspinat  grob hacken und mit dem Rahm in einem Topf 5-10 Minuten erwärmen. 
  3. Gleichzeitig die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.
  4. Die gekochten Spaghetti auf Tellern verteilen und die Spinatsauce hinzufügen. Anschließend die gebratenen Lachsstücke samt ausgetretenem Saft auf den Nudeln verteilen.