Seite teilen
Teile das Rezept

Spinat mit gebratenen Tomatengnocci

Iglo Spinat mit gebratenen Tomatengnocci
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Leckeres Spinatrezept mit selbstgemachten gebratenen Tomatengnocci!
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Personenanzahl

Zutaten

  • 1 Packung(en) Cremespinat 600g
    Iglo Cremespinat
  • Kartoffelteig:
  • 500g Kartoffel (mehlig)
  • 25g Grieß
  • 150g Mehl (griffig)
  • 1 Stk Eigelb(e)
  • 40g Butter (Raumtemperatur)
  • Salz
  • Muskat
  • 100g Getrocknete Tomaten (gehackt)

Zubereitung

  1. Die geschälten Erdäpfel weich kochen und etwas auskühlen lassen.
  2. Für die Gnocci werden die Erdäpfel durch eine Presse gedrückt.
  3. Nun der Erdäpfelmasse die getrockneten Tomaten beimengen und nach Belieben würzen.
  4. Anschließend aus der Masse Gnocci formen und diese in einem Topf mit kochenden Wasser (gesalzen) geben und warten, bis das Wasser erneut aufkocht.
  5. Sobald die Gnocci an der Wasseroberfläche schwimmen, können diese abgeseiht und kalt gestellt werden.
  6. Die kalten Gnocci in einer Pfanne mit etwas heißer Butter goldbraun braten.
  7. Nun den Iglo Cremespinat nach Anleitung zubereiten und gemeinsam mit den Gnocci servieren.
Tipp

Den Erdäpfelteig nicht zu lange kneten, da dieser sonst zu klebrig werden kann, wodurch das Formen der Gnocci erschwert wird.

Seite teilen
Teile das Rezept