Thunfischfilet mit Chili-Mango-Wok

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad

Thunfischfilet mit Chili-Mango-Wok

Die Schärfe der Chili vereint mit der Süße der Mango machen dieses Gericht mit Thunfischfilet zu einer absoluten Sensation. So wird jeder im Handumdrehen zum Meisterkoch.
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

½  
Mango
¼ 
Brokkoli
1 gelbe Zwiebel 
1 
Karotte
50 g 
Sojasprossen
1 
rote
 Paprika
1 
kleine frische
 Chilischote
2 cm 
frischer
 Ingwer
1 
Knoblauchzehe
Sojasauce 
Sesamöl 
1 TL 
schwarzer
 Sesam
frisch 
gemahlener schwarzer Pfeffer,
 Meersalz

Zubereitung

  1. iglo Zuckererbsenschoten laut Packungsanleitung zubereiten.

  2. Knoblauch, Ingwer und Zwiebel schälen und klein hacken. Karotte schälen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Rote Paprika in Streifen schneiden. Brokkoliröschen abtrennen. Mango schälen, würfeln und ein paar Scheiben für die Garnitur aufbewahren.

  3. Knoblauch, Ingwer und Zwiebel in einem Wok mit Sesamöl kurz anbraten, Brokkoli, Karotte und Paprika dazugeben und für ein paar Minuten mitbraten. Mit Sojasauce ablöschen. Sojasprossen und Zuckerschoten erst zum Schluss kurz mit anbraten.

  4. Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Thunfischfilet laut Packungsanleitung auftauen und in etwas Öl von beiden Seiten anbraten.

  5. Thunfisch auf dem Chili-Mango Wok Gemüse anrichten, mit schwarzem Sesamöl und gehackter Chili garnieren und servieren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Als Beilage zum Thunfischfilet mit Chili-Mango-Wok eignet sich perfekt Basmatireis.


Anrichten - servieren - genießen!