Wurzelpute mit Wasabipüree

Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad
Wurzelpute mit Wasabipüree

Ein leicht scharfes Putengericht für die kalte Jahreszeit – Putenbrust mit Wurzelgemüse und Wasabipüree. Jetzt Putengerichte entdecken. 

Brennwert: 485 kcal
Eiweiß: 46 g
Kohlenhydrate: 36 g
Fett: 7 g
BE: 3

Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

300 
g 
Putenbrust
Salz & Pfeffer
1/4 
l 
Weißwein
2 
EL 
Weißweinessig
1 
Stk 
Lorbeerblatt/-blätter
1/4  
l 
Gemüsefond
1 
Packung(en) 
 streifengemuse prinzess 300g marchfeld quer marchfeldfinal
3 
Stk 
große mehlige Erdäpfel
1/4 
l 
Milch
1 
EL 
Wasabi

Zubereitung

  1. Putenbrusfilet in zwei Schnitzel schneiden. Wein, Essig und Gemüsefond mit Salz, Pfeffer und Lorbeer aufkochen lassen. Putenschnitzel einlegen und Streifengemüse Prinzess dazugeben. 20 Minuten leicht köcheln lassen.

  2. Für das Wasabipüree Erdäpfel schälen, vierteln und in Salzwasser sehr weich kochen. Durch eine Erdäpfelpresse drücken, mit heißer Milch übergießen und mit Wasabi würzen; eventuell salzen.

  3. Putenschnitzel mit Streifengemüse Prinzess und Püree angerichtet servieren.

Tipp

Zu Putengerichten passt auch wunderbar frischer Salat – so sind diese Gerichte auch im Sommer ein Genuss.