Zander mit gebratenen Parmesan Karotten

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad
Zander mit gebratenen Parmesan Karotten

Auch mit wenigen Zutaten ein tolles Gericht zaubern - überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie unser Zanderfilet mit Parmesan Karotten.

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

1 
Packung(en) 
Iglo Zander Naturfilet
300 g 
Karotten
griffiges 
Mehl
3 EL 
Olivenöl
40 g 
Parmesan
 gerieben
Öl 
zum Braten
Salz, Pfeffer, Thymian 

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200°C Heißluft vorheizen.

  2. iglo Zanderfilet auftauen.

  3. Für die Parmesan Karotten die Karotten waschen, schälen und der Länge nach in Streifen schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben, würzen, fein gehackten Thymian hinzugeben und mit Olivenöl abmischen.

  4. Karotten auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und im Ofen bei ca. 200C° (mittlerer Einschub) ca. 10 Minuten backen.

  5. Nach 10 Minuten Karotten aus dem Ofen nehmen, mit geriebenem Parmesan bestreuen und für weitere ca. 10-12 Minuten ins Backrohr schieben.

  6. In der Zwischenzeit den Zander salzen, pfeffern und auf der Hautseite mit griffigem Mehl bestreuen.

  7. Zanderfilets in einer Pfanne mit heißem Pflanzenöl auf der Hautseite gut braten.

  8. Zander mit den Parmesan Karotten anrichten und heiß servieren.

     

Tipp

Tipp: Für etwas Schärfe, die Parmesan Karotten einfach mit Chili verfeinern!


Anrichten - servieren - genießen!