Die schnellste Erbse Europas hat wieder Saison

Die schnellste Erbse Europas hat wieder Saison

Auf den heimischen Speiseplänen sollte mehr Platz für pflanzliches Eiweiß geschaffen werden – das sagt auch der österreichische Ernährungsbericht. Die Erbse ist hierfür eine gute Quelle, denn sie ist reich an Eiweiß. Und sie kombiniert natürlicherweise pflanzliches Eiweiß zusammen mit Ballastoffen und sekundären Pflanzenstoffen – Inhaltsstoffe, die tierischen Eiweißlieferanten fehlen. 

Erbsen punkten auch bei Vitaminen

Erbsen enthalten – neben Eiweiß und Ballaststoffen – auch eine ganze Palette an Vitaminen. Sie sind eine natürliche Quelle für Thiamin, Vitamin C und Folsäure. Thiamin oder Vitamin B1 unterstützt unseren Stoffwechsel und das Nervensystem.


Auch das sensible Vitamin Folsäure sollte öfter auf dem Speiseplan von Herrn und Frau Österreicher stehen, sagt der aktuelle österreichische Ernährungsbericht. Folsäure benötigen unsere Körperzellen für Wachstum und Erneuerung, sowie für die Entsorgung von unerwünschten Stoffwechselprodukten aus dem Blut - wie Homocystein. 

Die tiefgekühlte Erbse hat immer Saison

Geerntet wird die Erbse im Juni und im Juli, doch Tiefkühlen macht es möglich, dass heimische iglo-Erbsen aus dem Marchfeld immer Saison haben. Und wie viele wissenschaftliche Studien zeigen, erhält Tiefkühlen die enthaltenen Vitamine und Inhaltsstoffe bestmöglich. Und die iglo-Erbse ist noch dazu die schnellste Erbse Europas – denn sie braucht nur 90 Minuten vom Feld in die Packung.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Iglo Austria GmbH

Markus Zinsberger

Tel: 01-60866-935 I +43 (0) 664 826 49 00

Mail: markus.zinsberger@iglo.com

 

Factor C3 e.U.

Magdalena Lechner

Tel: +43 (0)650 42 35 088
Mail: m.lechner@factor-c.at