Jamie’s Erbsenpesto-Bruschetta mit Pinienkernen und Parmesan

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Jamie’s Erbsenpesto-Bruschetta mit Pinienkernen und Parmesan

Dieses einfache, hausgemachte Pesto schmeckt auf rustikalem Ciabatta genauso hervorragend, wie zur Lieblings-Pasta. Gleich ausprobieren!

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

50 
g 
Pinienkerne
50 
g 
Parmesan oder vegetarische Alternative
1 
Packung(en) 
Mozzarella 125g
1 
Baguette-Brot (oder Ciabatta-Brot)
1/2 
Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
6 
EL 
Olivenöl
1 
Zitrone

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und durch Knoblauchpresse drücken. Gemeinsam mit den Pinienkernen und einer Prise Salz in einem Mörser zerkleinern. Paste zu den Erbsen hinzugeben und zu einem feinen Pesto rühren.

  2. Olivenöl in das Pesto träufeln, Parmesan fein reiben und zusammen mit Zitronensaft einer Zitrone hinzufügen. Gut vermischen und abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  3. iglo Erbsen in eine kleine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Ein paar Minuten ziehen lassen bis die Erbsen aufgetaut sind, dann Wasser abseihen.

  4. Baguette in Scheiben schneiden und mit Erbenpesto bestreichen. Büffelmozzarella händisch zerpflücken und auf Baguette verteilen. 

     

    Und fertig!

Was unsere Kunden darüber denken.
Schreiben Sie eine Bewertung
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Rezept bewertet