KÄPT'N IGLO
FISCH FREITAG!

Unser Käpt’n liebt die einfachen Dinge im Leben. Dazu gehört ehrliches Essen in guter
Gesellschaft. Schön, dass es den Fisch Freitag gibt und alle für diesen besonderen
Anlass zusammenkommen. 
Und das ist auch gut so, denn Fisch enthält wichtige Nährstoffe wie Protein, 
Omega-3-Fettsäuren, Jod, Vitamin D, Vitamin B12 und Selen. Ob iglo Fischstäbchen oder
iglo panierte Fische - iglo bietet viele köstliche Möglichkeiten, wie Sie am Freitag Fisch
für die ganze Familie auf den Tisch bringen können, ohne dafür lange in der Küche zu stehen.

Das kriegt
jeder
gebacken.

 

Einfaches
kann so
gut sein.

Entdecke die
Fisch-Vielfalt
von iglo!



Wissenswertes
über Fisch

Fisch Freitag
voraus!

Iglo auf den Spuren der Ursprünge unseres Fisch Freitags.

Freitags gibt es Fisch! Doch was ist der Grund dafür, dass in unseren Breiten in Restaurants aber auch zu Hause diese Speise freitags oft auf den Teller kommt? Was steckt hinter der Essenstradition, die unsere Großeltern uns mit auf den Weg gegeben haben? Wir haben nachgeforscht …

 

Die Bedeutung und Wichtigkeit des Fisch Freitags hat religiöse Ursprünge. So war und ist der Fisch ein Symbol für die frühen Christen. Nimmt man die Anfangsbuchstaben des christlichen Glaubensbekenntnisses, ergibt sich das griechische Wort für Fisch: „Ichtys“.

Die ersten Christen malten oft das Abbild bzw. die Umrisse eines Fisches an ihre Haustüren. Dies diente als klares Signal, um anderen Christen zu verdeutlichen, dass hier einer von ihnen lebt – ein Bruder oder eine Schwester im Glauben.

 


Christliches Fasten am (Kar)Freitag. Oder: Warum Fisch kein Fleisch ist.

 

Im Laufe der Jahrhunderte kam allerdings noch eine ganz wesentliche Bedeutung hinzu. In der christlichen Tradition ist jeder Freitag ein Gedenktag an den Karfreitag, den Todestag Jesu. Insbesondere bei Katholiken wurde bzw. wird in Erinnerung daran freitags gefastet. Im Christentum fastet man indem man auf Fleisch verzichtet. Aufgrund der Auffassung, dass nur das Fleisch warmblütiger Tiere als „Fleisch“ galt, wurde der Freitag in der christlichen Religion zum Fischtag.


 

Die Innovation einer Tradition: Lustvolles und genussvolles Revival des Fisch Freitags.

 

Oma und Opa erinnern sich mit Sicherheit heute noch an die traditionell-religiösen Wurzeln von "Fisch am Freitag". Vielerorts hat das Comeback und das Wiederaufleben dieser köstlichen Tradition aber auch ganz einfach kulinarische und gesundheitliche Gründe. Zum einen erfreuen sich die französische und mediterrane Küche in unseren Breiten großer Beliebtheit (und hier ist der Fisch natürlich ein ganz zentrales Thema). Zum anderen hören wir auch von Ernährungswissenschaftern immer wieder über die essenziellen Vorzüge und wertvollen Nährstoffe von Fisch. Das alles führt zu einer neuen lustvollen Interpretation des Fisch Freitags!