Schwere Rezepte, die Eindruck machen

Sei es der Besuch der Schwiegereltern, der Hochzeitstag oder ein Date: Manchmal soll ein Essen richtig Eindruck machen. Wir haben Rezepte für schwierige Gerichte – die dank ausführlicher Anleitungen und cleverer Zutaten gar nicht so kompliziert sind.
Schwere Rezepte, die Eindruck machen

Sei es der Besuch der Schwiegereltern, der Hochzeitstag oder ein Date: Manchmal soll ein Essen richtig Eindruck machen. Wir haben Rezepte für schwierige Gerichte – die dank ausführlicher Anleitungen und cleverer Zutaten gar nicht so kompliziert sind.

Darf es etwas aufwändiger sein? Rezepte, die entzücken

Das beste Stück Fleisch, ausgefallenes Gemüse oder exotische Reissorten: Es gibt viele Möglichkeiten, ein ausgefallenes Essen zuzubereiten. Der Gast wird beeindruckt sein, wenn man dem Essen förmlich ansieht, dass es mit Liebe und viel Zeit zubereitet wurde. Das Erfolgserlebnis, das sich beim Aufschneiden der zartrosa Entenbrust oder des noch leicht blutigen Steaks einstellt, ist die Mühe allemal wert. Wir haben für alle, die sich an schwierige Rezepte wagen möchten, einige Inspirationen parat.

Originelle Vorspeise zum Einstimmen

Die Dinnergäste sind eingetroffen, und die Erwartungen sind hoch: Also starten Sie gleich mit einem kleinen Highlight. Mit einer Suppe oder einem feinen Salat machen Sie nichts falsch, schließlich sind beide Klassiker für eine gelungene Vorspeise. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem Aha-Moment, indem Sie ein klassisches Gericht mit besonderen Zutaten kreativ interpretieren. Wir haben einige Vorschläge für den ersten Gang Ihres Menüs:

  • Parmesanweinsuppe mit Gemüse-Polardorsch-Nockerl
  • Mais-Chili-Suppe
  • Schollenröllchen mit Safransauce
  • Gemüsesalat mit Garnelen
  • Spinatbruschetta mit Serrano-Schinken

Hübsch angerichtete Hauptspeise aus hochwertigen Zutaten

Auf den Punkt gebratenes Fleisch oder Fisch, der schon auf der Gabel zerfällt: Solche perfekt zubereiteten Zutaten kommen immer gut an – doch viele trauen sich an solche aufwändigen, etwas schwierigen Rezepte gar nicht erst heran. Doch auch eine etwas weniger anspruchsvolle Hauptspeise beeindruckt. Auch macht es bereits einen Unterschied, wie Sie die einzelnen Zutaten anrichten: Geben Sie Kartoffelpüree beispielsweise nicht einfach mit dem Löffel auf den Teller, sondern bringen Sie es mithilfe einer Spritztüte in eine ansprechende Form. Ein paar Ideen für Hauptspeisen, die was hermachen:

  • Gans mit Maroni-Rotkraut
  • Lammkeule mit Polenta-Rosmarinstrudel
  • Lachs mit Chia-Samen-Kruste und Thai-Gemüse
  • Gemüsestrudel
  • Wurzelpute mit Wasabipüree

Desserts, die im Gedächtnis bleiben

Nach einer opulenten Hauptspeise sind eigentlich alle satt, doch ein kleiner süßer Abschluss muss einfach sein. Eine kleine Geschmacksexplosion als Schlusspunkt garantiert, dass Ihr Essen noch lange in Erinnerung bleibt und Ihre Gäste gerne wieder zum Schlemmen vorbeikommen.

Schwere Desserts – Rezepte zum Dahinschmelzen:

  • Spagatkrapfen mit Erdbeeren
  • Blätterteigschnitten mit Himbeer-Vanille
  • Marillenknödel mit Orangen-Zabaione

Schwere Gerichte: Rezepte, mit denen sie gelingen

Eine verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung ist die Voraussetzung dafür, dass auch schwere Rezepte gut gelingen. iglo hat eine große Sammlung an aufwändigen Rezepten zusammengestellt – lassen Sie sich davon inspirieren! Wenn Sie mit viel Zeit und Akribie in der Küche werkeln, werden Ihre Gäste und Sie am Ende mit einem exquisiten Genuss belohnt.

Tipp: Machen Sie sich schwere Rezepte ein wenig einfacher, indem Sie vorbereitete Zutaten verwenden. Strudel- oder Blätterteig beispielsweise gibt es fix und fertig zu kaufen. Und mit dem iglo Naturgemüse können Sie sich das zeitraubende Schälen und Schneiden des Gemüses sparen.

Mit solchen und anderen kleinen Tricks gelingen Ihnen selbst schwierige Rezepte. Genießen Sie die Zeit mit Ihren Gästen – schließlich ist Ihr Essen trotz raffinierter Kreationen schnell auf dem Teller.