herzhafter Spinatkuchen mit Ziegenkäse

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
herzhafter Spinatkuchen mit Ziegenkäse

 
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

2 
Stk 
Zwiebel(n)
150 
g 
Ziegenfrischkäse
5 
Stk 
Ei(er)
180 
g 
Mehl
150 
ml 
Milch
100 
g 
Käse, geraspelt
1 
EL 
2 
EL 
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen und den Blattspinat aus dem Gefrierfach nehmen.
  2. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in der Pfanne anrösten. 

  3. Den Spinat in die Pfanne zu den Zwiebeln geben und mit geringer Hitze erwärmen. 

  4. Wenn der Spinat aufgetaut ist mit den Zwiebeln und dem in Würfel geschnittenen Ziegenkäse verühren. Etwas Ziegenkäse zur Garnierung beiseite legen (etwa. 50g). Den geriebenen Käse ebenfalls unterrühren.

  5. In einer Schüssel die Eier mit der Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.

  6. Das Mehl unter die Eimasse rühren und alles mit dem Spinat vermengen. 

  7. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und die Spinatmasse in die Form füllen. Mit dem restlichen Ziegenkäse bestreuen und im Backrohr 45-60 Minuten backen.