Forellenfilet mit Kichererbsen-Gemüse

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Forellenfilet mit Kichererbsen-Gemüse

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

4 Filets (ca. 500g) 
Iglo Forelle Naturfilets
Fischwürzmarinade:
ca. 4EL Olivenöl
Zitronensaft von ½ Zitrone
Geriebene Zitronenschale von ½ Zitrone
Salz, Pfeffer
Thymian frisch
Kichererbsen-Gemüse:
3-4EL Olivenöl zum Braten
ca. 150g Zucchini
ca. 150g Melanzani
ca. 50g (½ Stk.) Zwiebel
ca. 200g Kichererbsen gekocht
ca. 125g Cherrytomaten
Salz, Pfeffer
Garam Masala
Cumin
Koriander gemahlen
Zitronensaft von ½ Zitrone

Zubereitung

  1. Für das Forellenfilet alle Zutaten der Fischwürzung in eine Schüssel geben und gut verrühren.

  2. Ofenfähige Form nehmen und mit etwas von der Fischwürzmarinade einstreichen, tiefgekühlte Fischfilet nebeneinander einlegen, mit der restlichen Gewürzmarinade gut bestreichen.

  3. Forellenfilet im Backofen bei ca. 200C° mittlerer Einschub ca. 12-15 Minuten backen.

  4. In der Zwischenzeit, Zucchini, Melanzani und Zwiebel in gleichmäßige, nicht zu kleine Würfel schneiden.

  5. Gemüse in einer beschichteten Pfanne mit heißen Olivenöl goldbraun anbraten.

  6. Kichererbsen hinzufügen und Gemüse würzen.

  7. Frischgeschnittene Cherrytomaten zugeben, mit etwas Zitronensaft verfeinern und mit dem Forellenfilet anrichten.

    Anrichten – servieren – genießen!

Was unsere Kunden darüber denken.
Schreiben Sie eine Bewertung
Ihre Angaben
*
*
* Pflichtfeld
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
* Pflichtfeld
Seien Sie der Erste , der dieses Rezept bewertet