Veggie Spinat Stangerl Burger

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Veggie Spinat Stangerl Burger

Unsere Spinat Stangerl als Veggie Burger Patty neu interpretiert. Die Kombination mit dem Rote-Rüben-Relish sorgt für die extra Portion Gemüse im Veggie-Burger. Mehr Gemüse essen kann so gut und einfach sein.

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

2 
Süßkartoffeln (á ca. 350g)
Salz und Pfeffer
1/2 
TL 
Edelsüß-Paprika
1/2 
TL 
gemahlener Kreuzkümmel
2 
EL 
Olivenöl
1 
Salatgurke
200 
g 
vorgegarte Rote Rübe (vakuumiert)
2 
Schalotten
2 
EL 
flüssiger Honig
Saft von einer Zitrone
4 
Stk 
Burger-Brötchen
100 
g 
Blattsalatmischung oder Rucola
Kresse

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Süßkartoffelstifte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. 

    Paprikapulver, Kreuzkümmel und Salz mischen und darüberstreuen. Mit Öl beträufeln und alles vermengen.
    Spinat Stangerl darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. Gurke waschen, streifig schälen und in kleine Würfel schneiden. Rote Rübe ebenfalls fein würfeln. Schalotten schälen, würfeln.
    Mit Gurken, Rote Rübe, Honig und Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Burgerbrötchen halbieren und auf den Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Salat waschen und trocken schütteln. Kresse vom Beet schneiden.

  4. Spinat Stangerl und Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen nehmen. Untere Brötchenhälften mit etwas Salat und Spinat Stangerl belegen. Rote-Rüben-Relish darauf verteilen. Übrigen Salat daraufgeben und mit Kresse bestreuen. Obere Brötchenhälften daraufsetzen. 

  5. Burger anrichten – mit Süßkartoffel-Pommes servieren – genießen!

Was unsere Kunden darüber denken.
Schreiben Sie eine Bewertung
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Rezept bewertet