Was ist der Unterschied zwischen Iglo Spinat und frischem Spinat aus der Packung?

tag

Viele Leute glauben, dass Gemüse aus der Tiefkühlabteilung im Supermarkt in Sachen Qualität nicht an „frisches“ Gemüse herankommt. Dabei ist oft das Gegenteil der Fall – Iglo Spinat ist extrem frisch, wenn er aus dem Tiefkühler kommt. Wie ist das möglich?

 

Tiefkühlspinat ist frischer, weil er direkt nach der Ernte schnellstmöglich tiefgefroren wird.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass tiefgekühltes Gemüse genauso viel oder sogar noch mehr Vitamine und Mineralien enthält als frisches Gemüse, das über einige Tage bei Raumtemperatur gelagert wurde. Es hängt ganz von der Zeit zwischen der Ernte, der Verarbeitung (z.B. dem Hinzufügen von Gewürzen und Sauerrahm) und dem Tiefkühlprozess ab. Frischer Spinat braucht eine Weile, bis er es vom Feld in den Supermarkt schafft. Dort angekommen liegt er normalerweise noch ein paar Tage in der Gemüseabteilung. In dieser Zeit verliert er viele wichtige Vitamine. Wir bei Iglo wissen das. Aus diesem Grund halten wir die Zeit zwischen der Ernte und dem Tiefkühlprozess so kurz wie möglich. Innerhalb weniger Stunden nach der Ernte werden unsere Spinatblätter gereinigt, blanchiert und tiefgefroren.

Für die hohe Qualität unseres Iglo Spinats ist jedoch nicht nur die schnelle Ernte entscheidend, sondern auch der Tiefkühlprozess. Farbe, Aroma, Geschmack und Struktur der geernteten Spinatblätter verändern sich schnell. Dabei verliert der Spinat nach und nach seine Vitamine bis er ab einem bestimmten Zeitpunkt ungenießbar wird. Hinter diesem Zerfallsprozess stecken Enzyme und Mikroorganismen. Die Enzyme bleiben auch nachdem der Spinat geerntet wurde weiter aktiv. Der daraus entstehende Nährstoffverlust mindert die Qualität und führt schließlich zum Verderben des Spinats. Mikroorganismen aus der Umwelt und Enzyme, die bereits im Spinat enthalten sind, beeinflussen die Nährstoffe.

Das Tiefkühlen macht den Iglo Spinat besonders lang haltbar und schützt gleichzeitig seine wertvollen Inhaltsstoffe. Im industriellen Tiefkühlprozess wird dem Spinat bei Temperaturen von ca. -30°C rasch Wärme entzogen. Diese extrem tiefen Temperaturen deaktivieren die Enzyme der Mikroorganismen, sodass diese sich nicht mehr vermehren können. Das in den Zellen enthaltene Wasser verwandelt sich in winzige Eiskristalle, die die empfindlichen Zellwände des Spinats nicht verletzen können. Außerdem steht das zu Eis gewordene Wasser im Spinat nicht länger dem Transport von Nährstoffen für die Mikroorganismen zur Verfügung. Der Tiefkühlprozess hält für Mikroben und Enzyme die Zeit an. Der natürliche Veränderungsprozess wird auf ein Minimum reduziert und Geruch, Geschmack und Frische bleiben erhalten.


Iglo Blattspinat ist einfacher zu portionieren  


Iglo Blattspinat ist einfacher zu portionieren und lässt sich länger aufbewahren

Iglo Blattspinat ist in kleine Stücke portioniert. Diese Stücke bedeuten, dass du immer die genau benötigte Menge zubereiten kannst, während der restliche Spinat einfach bis zum nächsten Mal im Tiefkühler bleibt. Frischer Spinat kann nach dem Kauf nur für wenige Tage aufbewahrt werden, Iglo Spinat hingegen viel länger. Das ist praktisch, wenn du nur für wenige Leute kochst, oder beim Gemüse gern etwas Abwechslung hast.

Außerdem verliert frischer Spinat bei der Zubereitung an Volumen. Das macht es z. B. schwierig genau abzuschätzen, wie viele frische Spinatblätter du für 100 Gramm fertig zubereiteten Spinat brauchst. Mit portioniertem Iglo Blattspinat siehst du immer genau, wieviel Spinat noch übrig ist, denn er verliert nicht an Volumen. Iglo Blattspinat ist rund ums Jahr im Handel erhältlich – und das zum günstigen Preis.

 

Egal bei welchem Wetter, unser Spinat ist immer verfügbar.

Normalerweise läuft die Spinatsaison von April bis Ende Juni und wieder ab September bis zum Frost. Doch dank unseres schnellen Tiefkühlprozesses und der langen Haltbarkeit kannst du unseren Iglo Spinat auch das restliche Jahr über erntefrisch genießen..

Frischer Spinat ist während der Saison manchmal im Angebot, doch der Preis für ein Kilo frischen Spinat ist meist höher als für Iglo Spinat. Das macht Iglo Spinat zu einer guten Wahl für das ganze Jahr.