Brezel Fischstäbchen mit Kartoffelsalat und Radieschen-Dip

Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Brezel Fischstäbchen mit Kartoffelsalat und Radieschen-Dip

Saftig-knusprige Brezel Fischstäbchen mit herzhaftem Kartoffelsalat und frischem Radieschen-Dip. Schmeckt super als Hauptmahlzeit oder auch einfach so zum Snacken und Dippen mit Freunden!
Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

600 
g 
festkochende Kartoffeln
3 
Zwiebeln
100 
g 
Butter
6 
EL 
Weißweinessig
150 
ml 
Gemüsebrühe
6 
EL 
Sonnenblumenöl
3 
TL 
mittelscharfer Senf
400 
g 
Topfen
4 
Frühlingszwiebel
12 
Radieschen
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bissfest garen, auskühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, würfeln und in Butter glasig andünsten. Mit Weißweinessig und Gemüsebrühe ablöschen, Senf und Sonnenblumenöl untermengen. Kurz aufkochen lassen und über die Kartoffeln geben. Gut vermengen und Schnittlauch unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Schälchen füllen.

  2. Für den Radieschen-Dip die Radieschen zur Hälfte in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Topfen mit Radieschen, Frühlingszwiebeln und der Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Die iglo Brezel Fischstäbchen nach Packungsanweisung zubereiten und zusammen mit dem Kartoffelsalat und dem Radieschen-Dip je nach Belieben auf einem Brett oder Teller anrichten.

Was unsere Kunden darüber denken.
Schreiben Sie eine Bewertung
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Rezept bewertet