Backfisch mit Kartoffelsalat mit Zuckererbsenschoten, Sojabohnen und Radieschen

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad
Backfisch mit Kartoffelsalat mit Zuckererbsenschoten, Sojabohnen und Radieschen

Ein Klassiker neu interpretiert:  Zuckerschoten, Radieschen und Sojabohnen verleihen unserem Kartoffelsalat das gewisse Extra – nur noch iglo´s knusprigen Ofenbackfisch dazu und die Kombination Backfisch mit Kartoffelsalat ist perfekt!

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
2
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

1 
Packung(en) 
300 
g 
Kartoffeln
100 
g 
Radieschen
1/2 
Packung(en) 
 zuckererbsenschoten
1/2 
Packung(en) 
 marchfelder sojabohnen
10 
g 
frischer Schnittlauch
100 
ml 
Gemüsebrühe
1 
TL 
Senf
2 
EL 
Weißweinessig
4 
EL 
Sonnenblumenöl
frisch, gemahlener Pfeffer, Meersalz

Zubereitung

  1. Backrohr auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den tiefgekühlten Ofenbackfisch auf das mit Backpapier belegte Backblech legen. Für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Der Ofenbackfisch ist fertig, wenn er goldgelb gebacken ist.

  2. Kartoffeln mit Schale weich kochen, schälen und in Scheiben schneiden. 

  3. Gemüsebrühe, Senf, Weißweinessig und Öl zu einer Vinaigrette verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Die tiefgekühlten Zuckererbsenschoten und Sojabohnen in leicht gesalzenes kochendes Wasser geben und ca. 4-5 Minuten leicht köcheln lassen, in einem Sieb abtropfen lassen.

  5. Die Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden, Schnittlauch waschen und fein hacken.

  6. In einer großen Schüssel alle Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

    Den Kartoffelsalat auf Tellern anrichten, den Backfisch darauflegen und den Backfisch mit Kartoffelsalat servieren.