Festtags-Rotkraut mit Maroni

Festtags-Rotkraut mit Maroni
  festtags rotkraut maroni quer

iglo Festtags-Rotkraut verfeinert mit Maroni ist die ideale Beilage zur Festtagszeit. Egal ob zu Gans, vegetarisch oder vegan – das Festtags-Rotkraut schmeckt immer und bringt festliche Stimmung...und den Duft der Feiertage!

Zubereitung

 

Topf

Iglo Festtagsrotkraut tiefgekühlt mit ca. 3 EL Wasser in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze ca. 12 Min. zugedeckt zubereiten, dabei mehrmals umrühren.

Den Rotkrautblock mit 2-3 Esslöffel Wasser in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Zugedeckt bei 600 Watt ca. 11 Minuten erhitzen. Nach halber Kochzeit gut umrühren.


Aufbewahrung

***-Fach (bei -18°C oder kälter) oder Tiefkühltruhe: siehe Codierung 
**-Fach: 2 Wochen
*-Fach oder Eiswürfelfach: einige Tage

Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!



Zutaten

Rotkraut 62%, Wasser, Bratapfelzubereitung 10% (Äpfel, Zucker, Wasser, Apfelsaftkonzentrat, Stärke, natürliches Aroma), Maroni 8%, Zucker, Sonnenblumenöl, Weizenmehl, Speisesalz jodiert (Salz, Kaliumjodid), Weingeistessig, Bratzwiebelkonzentrat (Zwiebel, Sonnenblumenöl), Zimt, Zitronensaftkonzentrat.


Überprüfen Sie bitte die aktuelle Verpackung auf mögliche Abweichungen in der Zutatenliste und in den Nährwertangaben. Allergene sind in der Zutatenliste fett hervorgehoben.



Durchschnittliche Nährwerte

Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro 100g
Referenzmenge* pro Portion
Brennwert
743
 kJ
330
 kJ
9
%
Brennwert
177
 kcal
79
 kcal
9
%
Fett
5,2
 g
2,3
 g
davon
 gesättigte Fettsäuren
0,7
 g
0,3
 g
Kohlenhydrate
27
 g
12
 g
davon Zucker
 Sugars
18
 g
8,1
 g
Ballaststoffe
 Dietary
5,9
 g
2,6
 g
Eiweiß
2,9
 g
1,3
 g
Vitamin C
77
 mg
34
 mg
95
%
Salz
2,3
 g
1
 g

Nährwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen und beziehen sich auf die Zubereitung im Topf. 2 Portionen/Packung.

*Ref = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal). Der persönliche Bedarf variiert je nach Alter, Geschlecht, Gewicht und körperlicher Aktivität.