Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Röstgemüse

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Röstgemüse

So gut und so unkompliziert:
Für die heutige Rezeptvariation servieren wir unsere iglo Fischstäbchen mit Kartoffelpüree, Gemüse und einer herrlich cremigen Joghurtsauce. Klingt einfach? Ist es auch!

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

1 
Packung(en) 
15 Fischstäbchen - das Original | iglo
800 
g 
Kartoffeln (mehlig)
200 
ml 
Milch
1 
Schuss Schlagobers
25 
g 
Butter
4 
EL 
Parmesan
1 
Bio Zitrone
reichlich Salz und etwas Muskat
Für den Joghurt-Dip:
1/2 
Bund 
Petersilie
200 
g 
Joghurt
1/2 
Bio Zitrone: Saft & einige Zesten
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Fischstäbchen

  1. Das Backrohr, inklusive Backblech auf 220 °C vorheizen.

  2. Die noch tiefgekühlten Fischstäbchen vorsichtig auf das mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  3. Auf mittlerer Schiene ca. 13-15 Minuten lang backen. Nach 8 Minuten wenden.

Kartoffelpüree & Gemüse

  1. Die Kartoffeln kochen, schälen, in Stücke schneiden und garen.
    Die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Die Milch mit dem Schlagobers erhitzen. Den Kartoffelstampf mit dem Milch-Mix und der Butter vermengen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
  2. Das Gemüse laut Packungsanleitung zubereiten.

Joghurt-Dip

  1. Die Kräuter fein hacken.

  2. Mit den restlichen Zutaten vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  1. Die Zitrone vierteln. Die frischen Fischstäbchen mit dem Gratin, dem restlichen Gemüse und dem Joghurt-Dip anrichten und mit einer Zitronenspalte garniert servieren. Den Parmesan locker über das Püree streuen.

Tipp

Dazu passen Rispentomaten aus dem Ofen.

Was unsere Kunden darüber denken.
Schreiben Sie eine Bewertung
Ihre Angaben
*
*
* Pflichtfeld
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
* Pflichtfeld
Seien Sie der Erste , der dieses Rezept bewertet