Hier wurde Ihr Fisch gefangen

Hier wurde Ihr Fisch gefangen

Calamari

Illex argentinus

Tintenfische sind sogenannte Kopffüßer und gehören gemeinsam mit Schnecken und Muscheln zu den Weichtieren. Namensgebendes Merkmal ist ein Tintenbeutel, dessen Inhalt bei Gefahr aufgestoßen werden kann. Kalmare sind zehnarmige Tintenfische, wobei zwei der Arme als lange einziehbare Fangarme ausgebildet sind. Am Ende des kegelförmigen Körpers finden sich zwei dreieckige Flossen. Die Haut enthält Pigmentzellen, die einen schnellen Farbwechsel ermöglichen. Der argentinische Kurzflossenkalmar kann bis zu 33 cm lang werden und hat eine kurze Lebensspanne von meist nur einem Jahr. Er lebt in mittleren Wasserschichten, ist aber auch nah am Meeresboden anzutreffen und ernährt sich vor allem von kleinen Krebsen, kleinen Fischen und anderen Tintenfischen. Die Calamari werden aus dem kegelförmigen Körper hergestellt. Typisch für den Tintenfisch ist der einzigartig milde, zart-salzige Geschmack. Sie enthalten viel leicht verdauliches Eiweiß. Der Tintenfisch ist in Form unserer Iglo Calamari paniert (Tintenfischringe im Backteig) erhältlich. Sie schmecken mit Knoblauch-Dip und Zitrone oder auch auf verschiedenen Salaten.