Wildragout mit Maroni-Rotkraut und Kroketten

Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Wildragout mit Maroni-Rotkraut und Kroketten

Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

1 
Packung(en) 
fesstags rotkraut mit maroni
  festtags rotkraut maroni quer
550g 
Wildfleisch in Würfel geschnitten
30g / ca. 3EL 
Öl
75g 
Wurzelgemüse, grob geschnitten
ca. 20g / ca. 1EL 
Tomatenmark
125ml 
Rotwein
600ml 
Wasser oder Wildfond
2El / ca. 60g 
Preiselbeeren
6Stk 
Wacholder zerdrückt
2-3Stk 
Lorbeerblatt
Mayoran
Piment, Kardomon
Salz, Pfeffer schwarz
1Stk 
Orange(n)
Mehl
1 
Packung(en) 
Iglo Backrohr Kroketten

Zubereitung

  1. Fleischwürfel in heißem Öl gut anbraten und wieder aus dem Topf nehmen.

  2. Zwiebel und Wurzelgemüse im selben Topf goldbraun anrösten.

  3. Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten.

  4. Mit Rotwein ablöschen und mit Fond aufgießen (das Fleisch sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein).

  5. Fleisch mit Fleischsaft wieder in den Topf geben.

  6. Saft einer Orange und Gewürze hinzu geben und das Fleisch darin weichkochen.

  7. In der Zwischenzeit iglo Maroni-Rotkraut und iglo Kroketten nach Anleitung zubereiten.

  8. Fleischwürfel aus der Sauce nehmen.

  9. Mehl mit kaltem Wasser glattrühren.

  10. Sauce aufkochen und mit der Mehl-Wasser-Mischung eindicken.

  11. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und durch ein Sieb passieren.

  12. Wildragout Fleisch wieder hinzugeben und mit iglo Maroni-Rotkraut und Iglo Kroketten anrichten.

Tipp

Anrichten mit Iglo Maroni-Rotkraut und Iglo Kroketten.